«Dank dem Lehrgang erhielt ich die Möglichkeit, einen Website-Relaunch zu leiten»

Unser Lehrgang zum eidg. dipl. Web Project Manager richtet sich an Kommunikations- und Informationsbeauftragte, Gestalter und Grafiker, Marketing- und Werbefachleute sowie Web- und IT-Spezialisten, die sich als Web Project Manager weiterentwickeln möchten. Der Lehrgang bereitet die Teilnehmenden berufsbegleitend während rund einem Jahr in 7 Modulen auf die eidgenössische Diplomprüfung vor.

Was hinter der Entscheidung für einen Lehrgangsbesuch steckt und wem der Lehrgang zu empfehlen ist, lesen Sie in 6 Antworten von Lehrgangsabsolventin Stefanie Edelmann.


Stefanie Edelmann

Stefanie Edelmann

Absolventin des «Web Project Manager»-Lehrgangs

 

Was steht auf deiner Visitenkarte?

E-GUMA Gutschein- & Ticketsystem, Stefanie Edelmann, Projekt Manager

Worum geht es in deinem Job?

Ich bin verantwortlich für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung des Gutschein- sowie Ticketsystems beim Kunden. Dies startet bei der Beratung des Kunden in der Angebotsgestaltung der Gutscheine sowie der Events, geht über die Gestaltung des Gutschein-Designs und des Online-Shops bis hin zur Schulung des Kunden und dem anschliessenden Support.

Weshalb hast du dich entschieden, bei uns den «Web Project Manager»-Lehrgang zu besuchen?

Der Lehrgang entsprach genau dem, was ich zukünftig machen wollte und vermittelte das Wissen, das ich suchte.


Die Vielseitigkeit des Lehrgangs sowie die eidgenössische Anerkennung waren für mich entscheidend.


Bei meiner letzten Stelle war ich zuständig für die Webseiten des Unternehmens, die Weiterentwicklung des Online-Angebots und ich war Ansprechperson für sämtliche technischen Fragen rund um die digitale Präsenz. Mit meinem KV-Abschluss gelangte ich dabei öfters an meine Grenzen.

Deshalb suchte ich nach einer Weiterbildung und stiess dabei auf den Lehrgang «Web Project Manager».

Worum geht es bei diesem Lehrgang?

Um die Praxis! Das ist das Tolle an der Weiterbildung. Man lernt nicht nur die Theorie auswendig, sondern sieht in praktischen Übungen und Projekten auch, wie man sie anwendet: Vom Projektmanagement über die Führung eines Teams bis hin zum Budgetieren. Man behandelt die aktuellen Trends sowie die ganzen Entwicklungen im Marketing und E-Business.

Welche Praxisprobleme konntest du im Lehrgang lösen bzw. inwiefern hilft dir die Weiterbildung im Job?

Durch die Weiterbildung erhielt ich beispielsweise die Möglichkeit, einen Website-Relaunch zu leiten. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen, da sie mir auch meinen jetzigen Job verschaffte.


Im Alltag hilft mir unter anderem mein Wissen über das Thema Online-Payment, meine Kunden optimal zu beraten oder die Prozesse in der Projektumsetzung zu optimieren.


Wem würdest du diesen Kurs empfehlen?

Allen, die Interesse an Projekten im Onlinebereich haben. Egal ob der Fokus auf dem Projektmanagement selbst, auf Design und Grafik oder auf Technologien liegt: Es wird einfach alles abgedeckt.

Eidg. dipl. Web Project Manager

Bereiten Sie sich in unserem berufsbegleitenden Lehrgang auf die Prüfung zum eidgenössisch diplomierten Web Project Manager vor. Der Lehrgang legt Wert auf die Vermittlung praxisorientierter Skills und topaktueller Themen, damit auch Sie bald zu den Besten der Schweizer Internetszene gehören. Die Dozenten und Digicomp unterstützen Sie bestmöglichst dabei! Nächster Start: 13.04.2018 in Zürich

Profitieren Sie ab sofort von Bundesbeiträgen auf diesen Lehrgang. Der Bund finanziert Ihre Weiterbildung bis zu 50%.

Zu den Detailinfos

Bereiten Sie sich in unserem berufsbegleitenden Lehrgang auf die Prüfung zum eidgenössisch diplomierten Web Project Manager vor. Der Lehrgang legt Wert auf die Vermittlung praxisorientierter Skills und topaktueller Themen, damit auch Sie bald zu den Besten der Schweizer Internetszene gehören. Die Dozenten und Digicomp unterstützen Sie bestmöglichst dabei! Nächster Start: 13.04.2018 in Zürich

Profitieren Sie ab sofort von Bundesbeiträgen auf diesen Lehrgang. Der Bund finanziert Ihre Weiterbildung bis zu 50%.

Zu den Detailinfos

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.