Office Mix Add-In

Registerkarte Mix
Abb. 1 Registerkarte Mix

Mit «Office Mix» wird PowerPoint nun noch interaktiver. Einige der Befehle kennen Sie vielleicht schon aus anderen Registerkarten, wie z.B. das Einfügen von Videos und Audio. Jedoch stehen auch Möglichkeiten wie ein einfaches Assessment-Tool und die Auswertung, wie oft und wie lange Folien angeschaut wurden, zur Verfügung.

Das Add-In finden Sie unter dem folgenden Link: https://mix.office.com.

Website Office Mix
Abb. 2 Website Office Mix

Die Installation dauert nur wenige Sekunden, hierbei muss PowerPoint neu gestartet werden. Nun finden Sie rechts neben der Registerkarte Ansicht die neue Registerkarte Mix (siehe Abbildung oben).

Abb. 3 PowerPoint 2016 mit Office Mix
Abb. 3 PowerPoint 2016 mit Office Mix

Ganz links finden Sie den Befehl Folienaufzeichnung. Dieser Befehl gleicht dem Befehl Bildschirm­präsentation aufzeichnen in der Registerkarte Bildschirmpräsentation, jedoch sind die Freihand­markierungs­stifte etwas anders und rechts statt unten angeordnet. Zudem können Sie sich aber auch gleich noch wie bei einem Videocast ins Bild rücken und aufzeichnen.

Wählen Sie die gewünschte Präsentation aus und aktivieren Sie dann den Befehl Folienaufzeichnung.

Abb. 4 Befehl Folienaufzeichnung
Abb. 4 Befehl Folienaufzeichnung

Das Aufzeichnungsfenster wird nun eingeblendet.

Abb. 5 Aufzeichnungs-Fenster
Abb. 5 Aufzeichnungs-Fenster

Wählen Sie bei Bedarf die Kamera und das Mikrofon aus.

Abb. 6 Kamera und Mikrofon auswählen
Abb. 6 Kamera und Mikrofon auswählen
  1. Video- und Audiooptionen aktivieren bzw. deaktivieren

     Abb. 7 Optionen für Video und Audio
    Abb. 7 Optionen für Video und Audio
  2. Vorschau der eingestellten Kamera
  3. Miniaturansicht oder Vollbild. Ersteres wird beim Abspielen neben der gezeigten Folie eingeblendet, Letzteres wird zum Vollbild, also ohne Anzeige der Folie. Freihandmarkierungen würden in diesem Fall direkt über das Video gelegt.
  4. Kamera auswählen
  5. Mikrofon auswählen

Vor der effektiven Aufzeichnung können Sie durch die Folien gehen bzw. die nächste oder vorherige benutzerdefinierte Animation abspielen.

Abb. 8 Navigation (nicht während der Aufzeichnung)
Abb. 8 Navigation (nicht während der Aufzeichnung)

Während der Aufzeichnung können Sie jedoch erst zur nächsten Folie, wenn die letzte Animation, falls vorhanden, abgespielt ist. Zurückgehen können Sie dabei nicht. Jedoch lässt sich die Aufzeichnung pausieren und bei Bedarf die entsprechenden Vortragsnotizen über das letzte Symbol einblenden. Diese werden gleich oberhalb der Folie eingeblendet.

Abb. 9 Navigation während der Aufzeichnung
Abb. 9 Navigation während der Aufzeichnung

Nach der Aufzeichnung können Sie die Vorschau aktivieren und die Folienaufzeichnung bearbeiten.

Abb. 10 Vorschau und Bearbeitung
Abb. 10 Vorschau und Bearbeitung

Quiz erstellen

Möchten Sie ein Quiz (Assessment) erstellen, fügen Sie zuerst eine Folie nur mit Titel ein und klicken Sie dann auf den Befehl Prüfungen Videos Apps.

Abb. 11 Befehl Prüfungen Videos Apps
Abb. 11 Befehl Prüfungen Videos Apps

Klicken Sie auf die Schaltfläche Office-Store oder neben Meine Add-Ins auf Store.

Abb. 12 Office-Store
Abb. 12 Office-Store

Nun wählen Sie den gewünschten Fragetyp aus und klicken Sie dann auf Add.

Abb. 13 Fragetyp auswählen
Abb. 13 Fragetyp auswählen

Zwei Beispiele:

Frage 1

Frage 2

Mix hochladen

Nachdem Sie Ihre Aufzeichnung vorgenommen haben, allenfalls weitere Audio- und Videodateien integriert und ein Quiz hinzugefügt haben, können Sie den Mix in die Cloud hochladen.

Klicken Sie dazu auf den Befehl Zu Office Mix hochladen.

Abb. 14 Befehl Zu Office Mix hochladen
Abb. 14 Befehl Zu Office Mix hochladen

Der gleichgenannte Aufgabenbereich wird eingeblendet. Klicken Sie auf Weiter.

Abb. 15 Aufgabenbereich Zu Office Mix hochladen
Abb. 15 Aufgabenbereich Zu Office Mix hochladen

Melden Sie sich mit dem gewünschten Konto an.

Abb. 16 Konto auswählen
Abb. 16 Konto auswählen

Nun können Sie die gewünschten Optionen auswählen und dann auf Weiter klicken.

Abb. 17 Optionen definieren
Abb. 17 Optionen definieren

Der Mix wird nun hochgeladen:

Abb. 18 Statusanzeige
Abb. 18 Statusanzeige

Sobald der Upload beendet ist, können Sie auf Meinen Mix anzeigen klicken.

Abb. 19 Abgeschlossener Upload
Abb. 19 Abgeschlossener Upload

Nun können Sie Ihren Mix neu benennen, Beschreibung und Tags hinzufügen, eine Kategorie auswählen und die Freigabe definieren.

Abb. 20 Mix-Eigenschaften definieren
Abb. 20 Mix-Eigenschaften definieren

Über den Link Meine Mixe finden Sie eine Übersicht Ihrer Mixe. Über den Link Analysen kann der Mix ausgewertet werden.

Abb. 21 Mix analysieren
Abb. 21 Mix analysieren

Viel Spass beim Ausprobieren.

Toni Lumiella

Toni Lumiella

Product Manager CAS, Eidg. Ausbilder FA, Informatiker, MOS Master 2016, MOS Master 2013, MOS Master 2010 und Microsoft Certified Trainer.
Als Product Manager und Fachbereichsleiter Office-Anwendungen und Access-Datenbanken ist Toni Lumiella seit Juli 2011 bei Digicomp verantwortlich für die Anwenderschulungen, die eigenentwickelten Kursunterlagen und die Erweiterung des Portfolios in diesen Bereichen. Seit über 30 Jahren ist das Unterrichten seine grosse Leidenschaft, 16 Jahre davon in der Informatik, seit Ende 2000 bei der Digicomp. Als Quereinsteiger wechselte er 1999 während seiner Ausbildung zum SIZ-Supporter in die Informatik als IT-Supporter, während seines Studiums zum Wirtschaftinformatiker 1 war er als IT-Koordinator tätig.

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.